Regelwerk Berufsfeuerwehr Düsseldorf.

  • §1: Wir haben eine Vorbildfunktion gegenüber des Staates. Lass dich nicht Negativ auffallen.

    §2: Solang man im Dienst ist, muss man sich im Funk aufhalten.

    §3: Im Funk wird Funkdisziplin gehalten.

    §4: Sonderfahrzeuge ohne Ausbildung dürfen nicht gefahren werden.

    Sonderfahrzeuge: RTH, NEF und ELW.

    §5: Die Person MUSS wenn nötig ins Krankenhaus gebracht werden.

    Darunter zählen Blutungen, Bewusstlosigkeit, Rauchvergiftung und Schweren Verletzungen.

    §6: Rettungshelikopter wird nur alarmiert, wenn es kein Notarzt alarmierbar ist.

    §7: Ein RTW soll immer besetzt sein.

    §8: Die Heilige Bibel geht immer vor!

    §9: Bei Gangangriffen darf erst wiederbelebt werden, wenn der Angriff vorbei ist.

    §10: Praktikanten dürfen nur Mitfahren und schauen es sich an.

    Sie dürfen bei Kleinigkeiten helfen.

    §11: Anwärter dürfen Mitfahren und gewisse Aufgaben tätigen.

    §12: Die Probezeit dauert mindestens eine Woche.

    §13: Wenn Patienten nicht ins Krankenhaus wollen, müssen sie einen Formular unterschreiben.

    ! (Fiktives) !

    Mit freundlichen Grüßen,

    Virex.


    Leitender Brandmeister

    Polizeimeister

    Moderator

    Fraktionsmanager

    Einmal editiert, zuletzt von Hiraku ()

  • Hiraku

    Hat den Titel des Themas von „Regelwerk Fire Department.“ zu „Regelwerk Berufsfeuerwehr Düsseldorf.“ geändert.